Partner

Auf dem Weg zur Gründung von PUR BAYERN haben wir viele einmalige Produzenten, Handwerker und Kreative kennengelernt, die es wert sind, mehr beachtet zu werden. All diesen Menschen möchten wir auf PUR BAYERN ein Gesicht und einen Marktplatz geben. Wir wollen so dafür sorgen, dass die eigene Begeisterung für ihre Ideen, ihr Handwerk und ihre Produkte auf Euch als Kunden überspringt. Wir kennen jeden unserer Partner persönlich. Nur mit der gleichen Haltung und dem gegenseitigen Vertrauensverhältnis kommen wir zu unserem gemeinsamen Angebot. Wichtig ist uns allen selbstverständlich der Entstehungsprozess unserer Produkte. Alles natürlich, nachhaltig, schonend in der Herstellung, ohne artfremde Zusatzstoffe.

Wir möchten weiterhin einzigartige Produkte entdecken, die mit Herz und Können entstehen. Daher sind wir immer dankbar für Hinweise von Euch, unseren Kunden! Geht mit uns auf die spannende Entdeckungsreise nach den schönen Dingen!

Andechser Kaffeerösterei

Guter Kaffee muss schmecken, bekömmlich sein und auch der Seele guttun. Nach diesem Rezept stellt Reiner Leonhardt im Anbau eines denkmalgeschützten Bauernhauses seine begehrten Produkte her. Im Schatten des berühmten Klosters entstehen ein Espresso und ein Biokaffee, die zur Spitzenklasse...

WEITERLESEN

Casa Di Kapo

Unter diesem Label näht Stephanie Kasparetti für uns unter anderem die hübschen Kosmetik-Taschen und Loops aus allen Stoffen, die sie kriegen kann, bevorzugt Trachten-Vintage. Mit Tracht hat ihr Können an der Nähmaschine und freihand mit Nadel und Faden in der...

WEITERLESEN

Chiemgauer Schmankerl

Sepp Stein hat es mit dem Mittelalter. Den Chef des kleinen Unternehmens „Chiemgauer Schmankerl“ erfüllt es mit Stolz, dass er seinen Odl mit Rezepten und Verfahren aus dieser Zeit herstellt, natürlich in reiner Handarbeit. Es gibt keine destillierten Aromen, sondern...

WEITERLESEN

Econella

Verena Huber hat eigentlich Jura studiert. Doch während der Examensvorbereitungen vor rund zwei Jahren machte sie sich viele Gedanken über ihr künftiges Leben. „Ich wollte unbedingt etwas Positives bewirken. Plötzlich kam mir die Idee zu dem festen Haarshampoo – damit...

WEITERLESEN

Edenfood

Ein Leben ohne Tiere? Für Daniela und Christoph Edenhofer unvorstellbar! Zur Zeit werden die beiden von ihren zwei Hunden, Holly und Detti, und dem Pferd Honroso auf Trab gehalten. Sie sind die Quelle ihrer Inspiration. Aus persönlicher Erfahrung wissen die...

WEITERLESEN

Edelbrandmanufaktur Guggenbichler

Inmitten saftiger Obstbaumwiesen liegt im malerischen Chiemgauer Voralpenland der Hof von Johann Guggenbichler. Dieses Anwesen ist auch der Sitz der gleichnamigen Manufaktur von Edelbränden. Der geborene Chiemgauer Guggenbichler arbeitete fünfundzwanzig Jahre lang in einem großen deutschen Luftfahrtunternehmen. Danach drückte er...

WEITERLESEN

Huraxdax

Huraxdax – der Name ist für Robert Wagner Programm. Er übersetzt das alte bayrische Wort mit „schwungvoller, klangvoller Nonsens“. Mit seiner Liebe zum Gestalten arbeitete er viele Jahre lang als selbstständiger Grafiker. Beim großem Liebhaber und Sammler von Postkarten wuchs...

WEITERLESEN

kittydeluxe

Sommer 2011: Die Düsseldorfer Marketing-Kauffrau, Mutter und Designerin Katja Breidenbach trifft sich mit Freundin Carolin zum Kreativwochenende in Berlin, um in dieser inspirierenden Stadt auf neue Produkt- und Designideen zu kommen. Mit Erfolg: Es entsteht der Prototyp eines City-Shoppers (für...

WEITERLESEN

Lolfinger

Lolfinger lebt nicht von der Natur, sondern mit der Natur. Der Gründer Agilolf Perras möchte respektvoll umgehen mit den Menschen, den Tieren und den Pflanzen. Es fühlt sich für ihn richtig an, regionale Wolle, Felle, Leder und Hölzer zu verwenden....

WEITERLESEN

Mamalad

Chefin einer kleinen Pension am Ammersee, Mutter von drei Kindern und Oma von drei Enkeln – es war nicht abzusehen, dass Andrea Eckstein auch noch als Unternehmerin Karriere machen würde. Sie wollte ihren Gästen aus innerer Überzeugung und Traditionsbewusstsein einfach...

WEITERLESEN

Edelbrandmanufaktur Wilhelm Marx

Es ist ihm immer wichtig zu wissen, „wie muss was warum sein“. Wilhelm Marx ist Perfektionist, egal was er macht. Der gebürtige Gräfelfinger hat Betriebswirtschaft studiert und viele Jahre lang sehr erfolgreich Kontaktlinsen vertrieben. Doch mit der Pleite seines Hauptabnehmers...

WEITERLESEN

Neubeurer Keramik

Ton ist das Material, das die Rosenheimerin Alexandra Holzer schon in ihrer Kindheit fasziniert hat. Daher absolvierte sie direkt nach der Schule eine dreijährige Ausbildung an der Kerakimfachschule in Landshut und lernte dort alles über den richtigen Umgang mit dem...

WEITERLESEN

Nicolas Priso

Es ist nicht ganz selbstverständlich, dass sich Nicolas Priso als Münchner Kindl fühlt. Geboren und aufgewachsen in Paris als Sohn einer Deutschen und eines Kameruners steht er durchaus für Internationalität. „Aber in München kenne ich viele Winkel, die selbst hier...

WEITERLESEN

StarkeBeest

Tiere haben Miriam Stark seit ihrer Jugend fasziniert. Daher studierte die geborene Nürnbergerin auch in München Tiermedizin und arbeitete fortan als Ärztin. Kühe, Kälber, Kaiserschnitte und tolle Kollegen machten Spaß. Doch irgendwann nachts bei Bereitschaft und Tiefkühlpizzas stellte sich die...

WEITERLESEN

Kelterei Stadler

Die Kelterei Stadler darf sich wahrhaft Familienbetrieb mit langer Tradition nennen. Bereits 1924 begann der Urgroßvater Georg Stadler senior mit der Veredelung und Verarbeitung von heimischem Obst. Heute leitet Michael Stadler die Spezialkelterei im oberbayerischen Piding. Er kann nicht nur...

WEITERLESEN

Hans Kovacs

Er hat Werkzeugmacher gelernt, Fotografie studiert und das Leben in vielen Facetten erfahren. Doch Hans Kovacs gibt sich nie mit dem bisher Erreichten zufrieden, er sucht immer neue Herausforderungen. Die wunderbaren kleinen Werkzeugkisten entstanden ursprünglich aus dem Wunsch, Florians Bruder,...

WEITERLESEN

Wildbach Schokoladen

Lebenskultur, bewusstes Genießen und damit auch Schokolade standen für Kathleen und Gottfried Sandböck schon immer im Mittelpunkt. 2003 machten sie die Passion zum Beruf: Aus dem Handel mit Konsumgütern kommend eröffneten sie in Neuburg an der Donau die Confiserie chez...

WEITERLESEN

Pur Bayern

Manche Artikel auf der PUR BAYERN-Plattform sind unseren eigenen Ideen entsprungen und wir mögen sie so gern, dass wir sie unter dem eigenen Namen anbieten. Eine Yogamatte aus Fell hat es unseres Wissens noch nicht gegeben, Schlüsselanhänger und T-Shirts für...

WEITERLESEN

Münchner Glückskindl

Die Liebe zu München eint den Bio-Bäcker Anton Gürtner und den Unternehmer Thomas Pflaume. Und als „typischen Gruß von dieser wunderbaren Stadt“ verstehen die beiden ihre Münchner Kindl Taler. Schließlich ist das Kindl eine Botschafterin der bayrischen Landeshauptstadt. Die gemeinsame...

WEITERLESEN

Quadro Nuevo

Ein grauer Januartag 1996: Vier junge Herren aus Bayern, kaum miteinander bekannt, treffen sich in Salzburg, um eine Filmmusik für den ORF einzuspielen. Der Film wurde nie gesendet, die Gage im Spielcasino verpulvert, aber ein neues Quartett war geboren –...

WEITERLESEN

I WANT YOU NAKED

Nackt, pur, reine Natur. Das ist Aline und Jörg Werr's Vision von Kosmetik. Und  genau so kreieren sie ihre Produkte. Vollgepackt mit effektiven Inhaltsstoffen. Sorgsam von Hand hergestellt. Sie sind davon überzeugt, dass es nichts Großartigeres gibt als die Natur...

WEITERLESEN

Werkstatt Landglück

"Seitdem ich denken kann, nähe ich. Zuerst für meine Puppen, dann für mich - schließlich für andere und dann auch noch für unsere Vierbeiner." sagt Birgit Meier. In Oberbiberg rettet sie ausrangierte Walkjanker vor der Altkleidertonne und näht unter anderem Kissen für...

WEITERLESEN

Gaudiknopf

Hinter dem Gaudiknopf steht nicht nur ein Kopf. Zwei Köpfe - ein Paar. Kathrin und Martin Seizl lieben und leben das bayrische Lebensgefühl, was ihnen als Münchner Kindl wohl irgendwie auch in die Wiege gelegt wurde. Sie tragen selbst gern und oft...

WEITERLESEN

Taschenmeisterei

Mit guter Laune werden in einer kleinen Dachbodenwerkstatt praktische Taschen in Starnberg gefertigt.Weich und warm – die handgemachten, kleinen Taschen des neuen Labels taschenmeisterei fassen sich gut an und sind angenehm zu tragen. Sie sind Produkte eines kleinen Familienunternehmens, das...

WEITERLESEN