Econella

Verena Huber hat eigentlich Jura studiert. Doch während der Examensvorbereitungen vor rund zwei Jahren machte sie sich viele Gedanken über ihr künftiges Leben. „Ich wollte unbedingt etwas Positives bewirken. Plötzlich kam mir die Idee zu dem festen Haarshampoo – damit lässt sich sehr einfach sehr viel Plastik einsparen“. Ein herkömmliches Haarwaschmittel besteht zu einem Großteil aus Wasser, bei dem festen von Econella sind die Inhaltsstoffe konzentriert und in trockener Form enthalten. Das macht die Umverpackung aus Plastik überflüssig, zudem ergibt das feste Shampoo mehr Wäschen als das flüssige – alles ein echter Gewinn für die Umwelt.

„Mein Ziel war ein Shampoo aus hochwertigen Inhaltsstoffen, das die Haare pflegt, perfekt schäumt, richtig gut duftet und ganz ohne Plastik auskommt“, so die idealistische Juristin. Dass ihr Herzensprojekt dazu noch vegan ist und ohne Tierversuche auskommt, rechtfertigt endgültig den etwas höheren Preis. Und alle Eigenschaften sowie die attraktiven Verpackungen machen Econella im Gegensatz zu einer Plastikflasche auch zu einem originellen, hochwertigen Geschenk. Schlusswort von Verena: „Wir brauchen kein Plastik, um wunderschön zu sein!“

Filter